Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Hier geht es weiter...

Neu hier? Dieses ist ein kostenloses Angebot für die Teilnehmer*innen des Usedom-Projektes, die größtenteils zwischen 11 und 27 Jahren sind.

Als Bildungsprojekt sind die "daily-Coaching-Aufgaben" der Beitrag in dieser strukturlosen, verunsichernden, frustrierenden und manchmal hoffnungslosen Zeit. Wir haben das Angebot am 16. März 2020 gestartet und sind inzwischen in Woche 8. Wir alle haben uns dieses Frühjahr 2020 natürlich ganz anders vorgestellt. Dank der zahlreichen Rückmeldungen der Teilnehmer*innen wissen wir, dass das Angebot rege genutzt wird. Inzwischen haben sich dadurch auch drei größere Aktionen entwickelt.

Als gemeinnütziges Bildungsprojekt bietet Das Usedom-Projekt jungen Menschen kostenlose Seminare zu Themen der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit. Wir merken es wohl gerade endlich einmal alle - es gibt nichts Wichtigeres als den sozialen Zusammenhalt...

Wer mag, kann gern mitmachen und sich Gedanken zu den Fragen und Aufgaben machen - die übrigens aus den Seminaren seit Oktober 2018 stammen. #mehrwertfüralle

Die Fragen und Aufgaben sind tw. auch eingeflossen in ein Projekt des #WirVsVirusHackathon der Bundesregierung vom 20. bis zum 22. März 2020, für das ich als Mentorin (und dann auch als Mitglied des Auswahlgremiums) dabei sein durfte.

Derzeit entsteht zur Projekt-Arbeit seit Mitte März 2020 - daily coaching, Kriseninterventionsgespräche, gemeinsame soziale und ökologische Aktionen wie z.B. eine Sachspendensammlung für die Obdachlosenhilfe - eine Dokumentation. Bestandteil sind auch die persönlichen statements der Projektteilnehmer*innen zur Krise.

In Arbeit ist außerdem eine Buchausgabe.

 

 

 

daily-Coaching-Aufgabe No. 50, 04.05.2020

daily coaching wird heute 50!

 

Seit dem 16.03. begleite ich mit täglichen Selbstcoaching-Aufgaben und -Fragen die Usedom-Projektteilnehmer*innen und alle anderen, die mitMACHEN. Ich freue mich über jede Antwort und jede Reaktion und darüber, dass unser Angebot in dieser frustrierenden, enttäuschenden und manchmal hoffnungslosen Zeit daily, äh, täglich angenommen wird. #querdenkenhilft

 

Ganz "nebenbei" sind dadurch projektintern 3 größere Aktionen entstanden, daily coaching ist in ein Projekt des #wirvsvirus - Hackathon der Bundesregierung eingeflossen, eine Dokumentation wurde gewünscht und entsteht und eine Buchausgabe.

 

Gedacht war das so nicht (wir hatten an eine etwas kürzere Überbrückungszeit gedacht ) aber "Leben ist das was passiert, während du dasitzt und Pläne machst" und neue Wege entdecken und neue Türen aufmachen haben wir im Usedom-Projekt gelernt...

 

Die heutige Aufgabe ist ein dicker Fisch - vielen Dank für die Inspiration. Vor 3 Tagen kam als statement: "Bei fast allen Aufgaben und Fragen denke ich spontan an...". Hm, dann ist das wohl gerade ein Thema der persönlichen "big 5".
Was begegnet DIR immer wieder? An was denkst DU spontan, wenn Du das neueste daily coaching siehst? Welche Worte, welche Gedanken, welche Musik, welche Sehnsüchte, welche Traumreiseziele, welche Menschen, welche Themen... begleiten gerade Dein Leben?

 

Wenn Du Deine "big 5" formulieren kannst, kennst Du Dein Lebensziel.
Diese "Gesamtaufgabe" eignet sich nicht für ein Kurzcoaching - das braucht ein ganzes Wochenende. Gern bieten wir ein solches Seminar - bald! - wieder an. #mitMACHEN

 

#thinkpositive #gemeinsam #nachhaltigkeit #seminar #mentoring #aufnachmv #jetzterstrecht #generationz #big5 #heutewirdgefeiert

 

 

 

daily-Coaching-Aufgabe No. 51, 05.05.2020


Eine Aufgabe aus dem Usedom-Projekt-Seminar im Oktober 2019, die für gemeinsames Lachen gesorgt hat...

Achtung - es geht um den allerersten spontanen Gedanken! Bitte vervollständige den Satz "Ich bin...". Na, was war das erste Wort, das Dir in den Kopf kam?

 

#mitMACHEN #thinkpositive #gemeinsam #nachhaltigkeit #seminar #mentoring #aufnachmv #jetzterstrecht #generationz #wirsindeinteam #dubist #super

 

 

 

 

daily-Coaching-Aufgabe No. 52, 06.05.2020

 

Achte heute einmal ganz bewusst darauf, wofür Du DANKBAR bist. Das können viele kleine Dinge sein oder etwas Größeres... Dankbarkeit ist ein schönes Gefühl...

 

(aus den Seminaren "Emotion & Reaktion")

 

 

#querdenkenhilft #mitMACHEN #thinkpositive #wirsindeinteam #nachhaltigkeit #seminar #mentoring #aufnachmv #jetzterstrecht #generationz #DANKE

 

 

 

daily-Coaching-Aufgabe No. 53, 07.05.2020

 

"Du wirst nie lernen zu surfen, wenn du nicht ins Wasser gehst." - Mit diesem Satz aus Streleckys "Wiedersehen im Café am Rande der Welt" begann heute das philosophische Gespräch am Morgen...
"Gestern bin ich ins Wasser gegangen. Und jetzt saufe ich ab."
"Wie weit bist du denn hinein gegangen?"
"Nur bis zu den Knieen."
"Du musst weiter rein gehen, sonst reicht es ja nicht zum Surfen."
"Aber je weiter ich reingehe, um so wahrscheinlicher werde ich ertrinken. Am Ufer passiert mir nichts."
"Doch. Da gibts Unterströmungen."

Du brauchst heute nicht ins Wasser gehen und auch nicht surfen lernen. Du musst heute nicht einmal die Welle reiten. Aber versuche heute oder morgen mal, mit jemandem ein "philosophisches" Gespräch zu führen. Man kommt auf neue Ideen, Standpunkte, Sichtweise, Handlungsweisen und es hilft beim #querdenken.

 

Danke für die Inspirationen - Gespräch, Foto, Buch, Telefonat... Würde passen in mindestens drei Seminare.

#mitMACHEN #thinkpositive #wirsindeinteam #nachhaltigkeit #seminar #mentoring #aufnachmv #jetzterstrecht #generationz #wirsindeinteam #surfdiewelle

 

 

daily-Coaching-Aufgabe No. 54, 08.05.2020

 

Eine Frage, die Du vielleicht erst heute Abend beantworten kannst - aber Du kannst ja schon einmal darauf achten...

Worüber hast Du heute gelacht?
(Gern auch: wen hast Du heute angelächelt?)

 

 

 

 

 

 

 

 

daily-Coaching-Aufgabe No. 55, 09.05.2020

Wenn der Sturm gerade um Dich herum braust - nicht darauf einsteigen, nicht auf die Zweifel, die Ängste, das ganze Drama. Stehen bleiben, ins Auge des Tornados gehen, den Sturm durchziehen lassen, dem Tosen und Brüllen unbeeindruckt zusehen.

"Es ist nur ein Sturm. Eine Emotion. Der Sturm zieht weiter, die Emotion zieht weiter."

oder auch:

"Und denkt daran, nach dem Sturm ist das Meer einfach wunderschön und eine Wohltat für die Seele. Der Sturm hatte noch nie das letzte Wort."

(aus dem Seminar "Mit Angst und Aggression umgehen". Passt auch ins Seminar "Emotion und Reaktion". DANKE  für die Inspiration, die über den großen Ozean kam und für die Erinnerung via Thích Nhất Hạnh.)

#querdenkenhilft #mitMACHEN #thinkpositive #wirsindeinteam #nachhaltigkeit #seminar #mentoring #aufnachmv #jetzterstrecht #generationz #lassdensturmdochbrüllen #friends #seychelles #podcast

 

 

daily-Coaching-Aufgabe No. 56, 10.05.2020

 

Im Seminar "Werte und Wertewandel" geht es um den Wertewandel in der Gesellschaft und damit auch im Arbeitsleben. Um Werteverfall, um anerzogene Werte, die vielleicht gar nicht der eigenen Persönlichkeit entsprechen, um erwartete Werte, um verloren gegangene Werte - um die eigenen Werte! Was sind Deine Werte...?

Entscheide Dich jeweils zwischen dem ersten und dem zweiten Wort einer Zeile und streiche das Wort weg, das Dir weniger wichtig ist. Wenn Du alle Zeilen bearbeitet hast, fang´ wieder oben an und vergleiche Wort 1 mit Wort 2, Wort 3 mit Wort 4 usw. So machst Du weiter, bis am Ende drei Worte (Deine Werte) stehen bleiben.


1. Spontanität beim Entscheiden hilft.
2. Werte können sich ändern - das hier ist ein Ist-Zustand.
3. Bestimmt fallen Dir weitere Werte ein, die Dir wichtig sind.
4. Niemals vergessen - DU bist wertvoll!

 

 

Hier geht es weiter: https://www.insel-seminare.de/aktuell-querdenkenhilft/querdenkenhilft-woche-9/

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?